Utopia: Die Verbrauchermacht - Unser Konsum verändert die Welt.

Bio-Kleidung & Naturtextilien

Schick, cool, giftig – konventionelle T-Shirts, Hosen, Jacken und Kleider werden durch ein Bad von Chemikalien gezogen, bevor sie in den Läden hängen. Viele Kleidungsstücke bestehen zudem aus umweltschädlichen Kunstfasern wie Polyester. Und die Arbeitsbedingungen für Textilarbeiter in „Billiglohn-Ländern“ sind häufig miserabel. Bio-Kleidung und Naturtextilien werden dagegen aus natürlichen Materialen wie Bio-Baumwolle gefertigt. Bei der Herstellung von Bio-Kleidung werden so wenig umweltschädliche Stoffe wie möglich verwendet. Viele Hersteller setzen sich für faire Arbeitsbedingungen in den Produktionsländern ein.