Utopia: Die Verbrauchermacht - Unser Konsum verändert die Welt.
Energieversorgung

Die besten Ökogas-Anbieter


Beim Wechsel zu Ökogas lauern folgende Mogelpackungen:

  • Manche Ökogas-Anbieter verkaufen sogenanntes Klimagas: Das ist herkömmliches Erdgas. Der Anbieter neutralisiert lediglich CO2, das bei der Förderung, dem Transport und dem Verbrauch des Erdgases entsteht. Dafür investiert der Anbieter in Aufforstungsprojekte, fördert Klimaschutzprojekte oder kauft Emissionszertifikate.

  • Biogas nennt man Ökogas, das durch die Vergärung von Biomasse hergestellt wird. Empfehlenswerte Biogas-Anbieter verwenden dazu Abfälle anstelle von wertvollen Nahrungsmitteln wie Mais und Getreide oder Gülle aus tierquälerischer Massentierhaltung.

  • Andere Anbieter verkaufen ein Gemisch, das hauptsächlich aus Erdgas und nur zu einem geringen Anteil aus Biogas besteht.

Die besten Ökogasanbieter

  1. Polarstern Ökogas
    100 100 20 (10)

    Polarstern bietet 100%iges Biogas aus Zuckerrübenresten. Das Ökogas wird in Ungarn direkt neben einer Zuckerfabrik hergestellt. Polarstern investiert in den Ausbau von regenerativen Anlagen, Biogasanlagen auf Abfall-Basis und moderne Windgasanlagen. Mit jedem Kunden unterstützt Polarstern eine Familie in einem Entwicklungsland beim Bau ihrer eigenen kleinen Biogasanlage.


    Polarstern Ökogas bewerten : oder kostenlos registrieren.
    Bitte bewerten Sie möglichst sachlich und beschreiben Sie ausführlich Ihre persönlichen Erfahrungen. Begründen Sie dabei die Anzahl der vergebenen Sterne.
    Bewertungen anzeigen
    Die letzten 5 Bewertungen   Bewertungen abonnieren
    • jogensch
      100
      von vor 6 Monaten
      Ökogas von Polarstern

      Ich bin seit 4 Monaten bei Polarstern, Ökogas und Ökostrom.
      Hab mich auch schlau gemacht vorher. Meiner Meinung nach ist Polarstern einer der wenigen Anbieter die wirklich alles Öko herstellen. Das Gas ist aus Zuckerrübenresten in Ungarn. (Man bekommt natürlich dann ein Äquivalent ins Haus.)
      Also erneuerbare UND ökologische Energieerzeugung! Wirklcih teuer sind die auch nicht. Perfekt.

    • kgrzelak
      100
      von vor einem Jahr
      Polarstern - richtungsweisend!!!

      Mit Abstand die überzeugendste Umsetzung von Ökoversorgung (Gas und Strom). Nachhaltiges Konzept. Stimmige Strategie. Überzeugender Management Ansatz. Wie der Polarstern - richtungsweisend!! Weiter so!!

    • maryjoop
      100
      von vor einem Jahr
      Polarstern

      Ein starkes Gründer-Team, welches voll hinter der Idee steht!

    • Haina
      100
      von vor einem Jahr
      100 % voll dabei...

      Die Jungs liefern halt echtes Biogas und das nicht nur zu einem Bruchteil wie andere Anbieter. Außerdem unterstützen sie Regionen, in denen es überhaupt keinen Strom gibt...

    • FamZip
      100
      von vor einem Jahr
      Gas aus Biomasse, aber ohne Monokultur.

      Als Kunde habe ich nur gute Erfahrungen. Das Polarstern-Gas ist "echt" Öko - aus Abfällen ohne Monokultur. Dazu ein freundlicher Kontakt mit professionellen Gründern, feines Social Media Marketing und die Denke über den deutschen Tellerrand hinaus - das gefällt mir!


  2. "proWindgas" Greenpeace Energy
    100 100 20 (7)

    Windgas ist gespeicherte Windenergie: Überschüssiger Strom aus Windkraft wird durch Elektrolyse zu Wasserstoff. Greenpeace Energy liefert zur Zeit im proWindgas-Tarif noch reines Erdgas, will aber noch 2013 Windgas hinzumischen. Die Energie-Genossenschaft zielt anders als andere Klimagas-Anbieter auf eine reine Windgas-Versorgung ab. Wer schon jezt zum proWindgas-Tarif wechselt, fördert somit aktiv den Ausbau der Windgas-Technologie.


    "proWindgas" Greenpeace Energy bewerten : oder kostenlos registrieren.
    Bitte bewerten Sie möglichst sachlich und beschreiben Sie ausführlich Ihre persönlichen Erfahrungen. Begründen Sie dabei die Anzahl der vergebenen Sterne.
    Bewertungen anzeigen
    Die letzten 5 Bewertungen   Bewertungen abonnieren
    • jhoffman
      100
      von vor 4 Monaten
      innovativ, nachhaltig und unkompliziert

      Das Engagement von Greenpeace Energy im Bereich der noch relativ neuen Windgas Technologie ist wie ich finde unterstützenswert. Der Wechsel von meinem bisherigen Gasanbieter verlief absolut einfach und unproblematisch.

    • Weltempfaenger
      100
      von vor 6 Monaten
      Eine gute Alternative

      Trotz unseres hohen Energiebedarfs als Hostel und Café bezahlen wir kaum mehr als bei unserem voherigen, konventionellen Anbieter.

    • Gert-Mielke
      100
      von vor 6 Monaten
      Windgas - Speicher für erneuerbare Energie

      Der Arbeits-Gaspreis betrug beim Wechsel 01.04.2013 beim bisherigen Anbieter brutto 6,08 ct /kwh. Bei proWindgas nach einer Preissenkung gegen den Trend zum 01.04.2013 brutto 7,15 ct /kwh. Der Grundpreis beim bisherigen Anbieter betrug brutto 14,32€ pro Monat. Bei proWindgas 14,90€. Zum 01.01.2014 ist der Arbeits-Gaspreis von 7,15 ct / kwh auf 6,95 ct / kwh gesenkt worden. Der Grundpreis blieb stabil. Diese geringe Preissteigerung nach dem Anbieterwechsel steht eine innovative Technik gegenüber, die den überschüssigen Windstrom in Wasserstoffgas umwandelt und in das Erdgasnetz einspeißt. Ein super Energie-Speicher für erneuerbare Energie. Das ist es mir Wert wenig mehr zu bezahlen!!!

    • David77
      100
      von vor einem Jahr
      Von Erd- zu Windgas

      Wir beziehen das Gas für unseren Herd und Backofen jetzt von GREENPEACE eNERGY.
      Und es ist über das rein pekuniäre hinaus auf jeden Fall preiswert. Im eigentlichen Wortsinn. So zahlen wir lieber etwas mehr Geld als bei einem konventionellen Anbieter. Dafür unterstützen wir eine gute Sache.

    • wildfang
      100
      von vor einem Jahr
      Super Leistung

      Wir sind sehr zufrieden mit unserem Windgas von greenpeace energy. Nach einer kleinen Erhöhung letztes Jahr wird es nun wieder günstiger, wo gibts sowas heute schon noch?


  3. naturstrom Ökogas
    100 100 20 (3)

    Der Biogasanteil beträgt hier bis zu 100%. Naturstrom setzt vor allem auf die Vergärung von Rest- und Abfallstoffen z.B. Biogas aus einem Hamburger Klärwerk. Naturtrom investiert weiterhin in technologische Entwicklung und den Bau von neuen Ökokraftwerken.


    naturstrom Ökogas bewerten : oder kostenlos registrieren.
    Bitte bewerten Sie möglichst sachlich und beschreiben Sie ausführlich Ihre persönlichen Erfahrungen. Begründen Sie dabei die Anzahl der vergebenen Sterne.
    Bewertungen anzeigen
    Die letzten 5 Bewertungen   Bewertungen abonnieren
    • ianB.
      100
      von vor 5 Monaten
      Gut

      Ich bin mit naturstrom rundum zufrieden

    • timw
      100
      von vor einem Jahr
      Zufriedener Kunde

      Ich bin auch absolut zufriedener Naturstrom Gas und Strom-Kunde. Beim Gas kaufe ich 10% als Biogas hinzu. 100% ist mir derzeit zu teuer. Wichtig war mir, dass Naturstrom hohe Hürden auferlegt, damit nicht Futter ins Gas kommt (sondern Abfallstoffe etc.).

    • krumec
      100
      von vor einem Jahr
      völlig zufrieden

      seit 4 jahren, sietdem ich selber entscheiden kann was ich nutze, bin ich naturstrom-kunde. ich konnte auch freunde dafür überzeugen, da die preise etwa gleich sind, wie für nicht-biogas. das ist ein korrektes unternehmen, was auch eine gute kommunikation zu seinen kunden pflegt.


Mehr Nachhaltige Energieversorgung
  1. Klimawandel im Heizungskeller: Hier finden Sie die empfehlenswertesten Holzpelletheizungen bis 15 kW Wärmeleistung.

  2. Energiewende im eigenen Heizungskeller: Hier finden Sie die besten Holzpelletheizungen bis 50 kW Wärmeleistung.