Utopia: Die Verbrauchermacht - Unser Konsum verändert die Welt.
325% Wachstum zum 2. Geburtstag

Die grüne Suche Ecosia feiert Geburtstag

Die grüne Suchmaschine Ecosia verzeichnet im zweiten Jahr einen Anstieg der Einnahmen von 325 Prozent. 250.000 Nutzer weltweit trugen in zwei Jahren zu einer Gesamtspendensumme von mehr als 520.000 Euro für den Regenwaldschutz bei. Zum Zweijährigen veröffentlicht die Ecosia GmbH das neuartige Web-Tool Treely.org, welches Online-Einkäufe mit Umweltschutz verbindet.


Die Suchmaske Ecosia.org, die Suchergebnisse und -anzeigen von Bing bezieht, startete im Dezember 2009 mit dem Versprechen, mindestens 80 Prozent der Einnahmen für ein Regenwaldschutzprogramm des WWF (World Wide Fund for Nature) zu spenden.

400.000 Euro, und damit 277.000 Euro mehr als im ersten Jahr, generierte Ecosia im zweiten Jahr nach der Gründung durch Einnahmen aus Suchanzeigen und dem integrierten Shopping-Modell EcoLink, welches hauptverantwortlich für den Einnahmenanstieg ist.

“Unsere Nutzer haben bewiesen, dass individuelle Entscheidungen einen großen Einfluss haben können”, sagt Christian Kroll, Ecosia-Gründer und Geschäftsführer der Ecosia GmbH. “Wir möchten zeigen, welchen Beitrag Online-Werbeumsätze für die ökologische Nachhaltigkeit haben können.”

Die Nachricht geht einher mit der Veröffentlichung des neuartigen Shopping-Tools Treely.org, welches zwischen einem und fünf Prozent des Einkaufswertes an die Initiative zur Wiederaufforstung Plant a Billion Trees von The Nature Conservancy weiterleitet. Das Treely-Browser-Add-on setzt Affiliate-Links theoretisch für jeder Seite im Netz und ist damit eine Erweiterung des Affiliate-Modells EcoLink, welches nur auf Ecosia.org funktioniert.

Die gemeinnützigen Web-Tools Ecosia.org und Treely.org sind Produkte der Ecosia GmbH, einem ökologisch-orientierten Sozialunternehmen, welches sich seit seiner Gründung im Dezember 2009 dafür engagiert, finanzielle Mittel für den Regenwaldschutz zu generieren.

Quelle: Ecosia

Thema: Green IT, Stand: 12.12.2011 von

Kommentare (3)   Kommentare abonnieren

alle Kommentare (3)
  • Bedenklichen Inhalt melden
    schrieb am 26.02.2012 um 10:17
    Schade, habe gestern die 777.777,77 € knapp verpasst!
    Hab aber Ecosia als Suchmaschine schon lange verwendet und bin sehr zufrieden!
  • Bedenklichen Inhalt melden
    schrieb am 25.02.2012 um 23:41
    Ein sehr schöner Bericht, mehr dazu unter http://www.ecosia.weebly.com/
  • Bedenklichen Inhalt melden
    schrieb am 12.12.2011 um 19:01
    Hallo, das freut mich, dass ihr Ecosia hier vorstellt und es gibt mir ein gutes Gefühl, denn bis heute war ich skeptisch, ob ich dem System (in Sachen Nachhaltigkeit) wirklich vertrauen kann! Ich nutzte bereits den Vorgänger "Forestle" und war und bin mit der Suchmaschinen sehr zufrieden! mehr weniger
alle Kommentare (3)
Kommentar schreiben
(5000/5000)
Mehr zu Green IT
  1. Das iPhone 5 ist ungiftiger als das Samsung Galaxy S3 Das iPhone 5 ist ungiftiger als das Samsung Galaxy S3

    Laut Expertenstudie gehört das ungiftigste Mobiltelefon weder Apple noch Samsung.

  2. Handys –Krieg und Verwüstung in der Hosentasche Handys –Krieg und Verwüstung in der Hosentasche

    Unser Hunger nach immer aufregenderen Handys führt zu massiver Umweltzerstörung und blutigen Konflikten um kostbare Rohstoffe. Dabei ginge es eigentlich auch anders.

  3. iPhone billig, Ausbeutung brutal iPhone billig, Ausbeutung brutal

    Noch immer sind die Arbeitsbedingungen menschenunwürdig, auch dieses Jahr gab es Selbstmorde in China. Utopia meint: Finger weg vom neuen iPhone und zeigt gute Alternativen!