Utopia: Die Verbrauchermacht - Unser Konsum verändert die Welt.
Kooperation mit Netcycler

Tauschen statt kaufen

Mit Netcycler, dem innovativen Tauschservice im Internet, hat Utopia einen neuen Kooperationspartner. Der Launch von Netcycler in Deutschland wurde auf der Utopia-Konferenz in Berlin bekannt gegeben und ist nun für jeden nutzbar – auch über Utopia. Testen Sie also ab sofort Netcycler.de!


Sie ziehen um, müssen Ihren Hausstand verringern und möchten nichts wegwerfen? Sie haben sich neue Dinge zugelegt, aber die alten Sachen funktionieren noch prima und sind von guter Qualität? Sie möchten nicht bei Nacht und Nebel auf dem Flohmarkt stehen, um Gebrauchtes am Ende nur zum Teil verkaufen zu können? Netcycler.de unterstützt Sie dabei, einen nachhaltigen Lebensstil in die Tat umzusetzen und gebrauchten Dingen ein zweites Leben zu ermöglichen. Denn mit Netcycler wird durch Tauschen, Handeln und Verschenken die Lebensdauer vieler gebrauchter Gegenstände verlängert.

Wie es funktioniert? Netcycler organisiert die Angebote und Wünsche der Nutzer in so genannten Tauschringen. Jeder Teilnehmer soll im Tausch gegen eines seiner Sachen etwas erhalten, was er wirklich haben möchte. Dazu bietet Netcycler einen intelligenten Service an, der bis zu fünf tauschwillige Menschen zusammenbringt, deren Angebote und Wünsche zueinander passen. Die Wahrscheinlichkeit für einen erfolgreichen Handel steht so bei rund 400 Prozent. Wenn die Mitglieder eines Tauschringes zu weit voneinander entfernt wohnen, um sich zur Übergabe zu treffen, gibt’s über Netcycler in Zukunft auch einen Versandservice.

Netcycler unterstützt Kernziel Utopias: strategischen Konsum

Netcyclers Idee von einem umweltfreundlichen Service, der es ermöglicht, gebrauchte Sachen zu verschenken und zu tauschen, unterstützt das Kernziel von Utopia: strategischen Konsum. Mit strategischem meinen wir bewussten Konsum, also das Abwägen zwischen Konsum und Nicht-Konsum und die Entscheidung für sozial und ökologisch bessere Alternativen. Der Service auf www.netcycler.de ist darum hoch relevant für uns und stellt eine tolle Ergänzung zu unserem bestehenden Angebot dar.

Spaß macht es übrigens auch, seine ungenutzten Dinge einer neuen Verwendung zuzuführen und sich dabei selbst Wünsche zu erfüllen. Darum jetzt direkt bei Netcycler anmelden und lostauschen!

Thema: Teilen, Tauschen & Leihen, Stand: 04.11.2010 von

Kommentare (23)   Kommentare abonnieren

alle Kommentare (23)
  • Bedenklichen Inhalt melden
    schrieb am 07.02.2013 um 18:20
    Da ich generell ein Problem habe nichtbenötigte Sachen einfach wegzuwerfen, halte ich Tauschen für eine grossartige Sache. Verkaufen über E-bay finde ich auch ok, da verdient E-bay eben mit, dafür freut sich aber auch jemand über sein Schnäppchen! Und man hat wieder Platz.
    Ich habe Berge von Dingen, die ich gerne zum Tauschen anbieten würde. Die Abwicklung muss halt unkompliziert sein, sonst macht es keinen Spass. mehr weniger
  • Bedenklichen Inhalt melden
    schrieb am 02.02.2013 um 13:30
    Ich finde diese ganze Möglichkeiten toll, aber könntet Ihr nicht endlich Euch einigen und ein einziges Passwortsystem einfügen? Und bitte nicht das Facebook-login, es gibt auch doch OpenID! Ich hab jetzt eine liste mit mindestens 30 Passwörter, ist das wirklich nötig? Ist das keine Art von Verschwendung von Zeit und Gehirnzellen? mehr weniger
  • Bedenklichen Inhalt melden
    schrieb am 15.01.2013 um 11:30
    Wenn alle tauschen und nicht mehr kaufen wird doch auch unsere Wirtschaft irgendwann ruhen. Muss ich dann meinen Job gegen Arbeitslosigkeit tauschen?
  • Bedenklichen Inhalt melden
    schrieb am 13.01.2013 um 18:03
    Hallo Netcycler,
    ich finde die Idee super und melde mich gleich mal an.
    Mal sehen, was ich loswerden bzw. finden kann!
  • Bedenklichen Inhalt melden
    schrieb am 29.11.2011 um 06:31
    Hallo FiveDollar,
    es ist nichts gegen den Verkauf oder das Kaufen von Secondhand-Sachen einzuwenden, wenn das Ihr Ding ist. Ist ja auch eine Art Tauschen - Sache gegen Geld.

    Allerdings ist es nicht komplizierter zu tauschen, da nicht Sie Ihren Tauschpartner suchen müssen. Es muss auch nicht ein Tauschpartner sein, der / die sowohl die Sache anbietet, die Sie haben wollen so wie das wünscht, was sie haben möchten. Dafür gibt es ja das Netcycler System das automatisch Tauschring bis zu 5 Personen findet. Man beschreibt möglichst genau seine Wünsche und Angebote und Netcycler zeigt einem was man erhalten könnte Dann einfach noch einen Handelsvorschlag absenden und wenn er akzeptiert wurde, den Austausch per Versand oder persönlich durchführen.

    Funktioniert natürlich am besten, wenn viele Menschen Angebote und Wünsche haben, damit viele Tauschmöglichkeiten entstehen.

    Hier noch ein Video zu den Tauschringen (2:42min) http://www.youtube.com/watch?v=HeE1L8a0NgE mehr weniger
alle Kommentare (23)
Kommentar schreiben
(5000/5000)
Mehr zu Teilen, Tauschen & Leihen
  1. Car-Sharing - den richtigen Anbieter finden Car-Sharing - den richtigen Anbieter finden

    Umweltfreundlicher mobil sein durch gemeinsam genutzte Autos.

  2. Foodsharing Foodsharing

    Foodsharing heißt Essen verschenken statt wegwerfen. Machen Sie mit!

  3. Mitfahrgelegenheit.de erhebt Gebühren Mitfahrgelegenheit.de erhebt Gebühren

    Deutschlands größte Online-Mitfahrzentrale Mitfahrgelegenheit.de ist nicht mehr kostenlos – dafür will sie verbindlicher und zuverlässiger werden.