Utopia: Die Verbrauchermacht - Unser Konsum verändert die Welt.
Gewinnen mit dem Blauen Engel

Schluss mit der Papierverschwendung!

Egal ob im Büro, beim Drucken und Kopieren oder beim Kauf von Schulheften: Wir gehen oftmals unachtsam mit dem wertvollen Material Papier um, nutzen mehr als wir müssten und dazu oftmals noch kein Recyclingpapier. Wie können wir Papier aber bewusster gebrauchen? Geben Sie Tipps und gewinnen Sie Blaue Engel Produkte!


Sie überlegen immer bevor Sie drucken? Bedrucken Seiten immer doppelt, sortieren ihr Papier stets und geben es zum Recycling? Oder setzen sich im Büro oder an der Schule Ihrer Kinder für mehr Recyclingpapier ein? Geben Sie hier Ihre Tipps gegen die Papierverschwendung an die Community weiter.

Unser Ratschlag: Achten Sie beim Kauf auf Recyclingpapier und Produkte mit dem Blauen Engel. Diese bekommen Sie zum Beispiel online beim nachhaltigen Büro-Versand memo.de oder auch bei Schreibwarenläden vor Ort. In Utopia City finden Sie Läden vor Ort. Es fehlt noch Ihr Lieblingshändler? Dann tragen Sie ihn einfach jetzt ein.

Weitere Informationen für den ökorrekten Start in die Schule gibt Ihnen unser Ratgeber Die besten Tipps für den Schulbeginn

Gewinnspiel

 

4-in-1 Tinten-Multifunktionscenter mit integriertem WLAN-MFC-Server MFC-J652DW
Drucken, Scannen, Kopieren und Faxen in Farbe, 35 Seiten/Min. in S/W und 27 Seiten/Min. in Farbe. Touchscreen-Display, flüsterleiser Druck durch kapillares Tintensystem, Duplexdruck-Funktion, 3 Jahre Hersteller-Garantie. Besonders effizienter Druck durch 4 separate Tintenpatronen (LC-1220/ -1240)

5 Taschenrechner TI-30 ECO RS von Texas Instruments
Der TI-30 ECO RS ist einfach zu bedienen. Die Tastatur ist übersichtlich angeordnet und die 10-stellige, einzeilige Anzeige gut lesbar. Gleichzeitig bietet er alle Funktionen für die schnelle Lösung mathematischer und naturwissenschaftlicher Aufgabenstellungen. Kurzum, der ausgezeichnete Solarrechner ist ideal für die Schule, aber auch ein zuverlässiger Begleiter im Beruf und zu Hause.

10 Schulpakete von Herlitz und Venceremos, u.a. mit:
- karierten und linierten Heften
- Karton-Schnellhefter
- Blöcken im Green-Design
- Aufgabenheft
- Malblock

Verraten Sie uns bis zum 31.08.12 Ihren Papierspartipp in einem Kommentar unter dem Artikel und gewinnen Sie einen von 16 tollen Preisen!

 

Stundenplan für Schüler

 

Für alle Schüler (und natürlich auch für Eltern) haben wir einen tollen Stundenplan entworfen. Dort gibt es neben "Papier sparen" viele weitere Tipps zu entdecken, mit denen man als Schüler dazu beitragen kann, die Welt ein bißchen grüner zu gestalten.

Der Stundenplan steht hier zum Download bereit:

 

 

Über den Blauen Engel

Papier mit dem Blauen Engel ist erst der Anfang, denn es gibt viele weitere Produkte mit dem Umweltzeichen. Heute tragen rund 13.000 Produkte und Dienstleistungen in ca. 120 Produktgruppen den Blauen Engel. Damit ist der Blaue Engel das bekannteste und am weitesten verbreitete Umweltzeichen der Welt. Er zeichnet Produkte und Dienstleistungen aus, die in ihrer ganzheitlichen Betrachtung besonders umweltfreundlich sind und zugleich hohe Ansprüche an Arbeits- und Gesundheitsschutz erfüllen.
Die Unterschrift im Logo zeigt, welchen positiven Beitrag ein Produkt für Umwelt und Gesundheit hat. Die Schwerpunkte sind „schützt das Klima“, „schützt die Ressourcen“, „schützt das Wasser“ oder „schützt Umwelt und Gesundheit“.

Informationen zum Blauen Engel und anderen Umweltzeichen und Siegeln finden Sie hier.

Thema: Klima- und Umweltschutz, Stand: 22.06.2012 von

Kommentare (128)   Kommentare abonnieren

alle Kommentare (128)
  • Bedenklichen Inhalt melden
    schrieb am 20.06.2013 um 17:26
    Die Idee des Schmierpapiers ist scheinbar weit verbreitet :) Ich mach das auch so. Wenn man eine schöne Handschrift hat, kann man alte Aufzeichungen aus Uni/Schule auch als Briefumschlag verwenden. Schöner und bunter geht das mit alter Werbung oder Katalogen. Aus Eieerpappen kann man auch gut Geschenkverpackungen basteln. Kommt bei Kindern gut an, da es den "Schatzkästchen"-Charme hat. mehr weniger
  • Bedenklichen Inhalt melden
    schrieb am 28.01.2013 um 14:12
    ...Als Schüler kaufte ich gerne Hefte aus Umweltschutzpapier. Auf der Rückseite war auch die Rohstoff- und Energieersparnis tabellarisch aufgedruckt...:-) Bei Normalpapier waren lachende Atomkraftwerke und weinende Glühbirnen und viele voll aufgedrehte Wasserhähne in der Tabelle; beim UWS-Papier ein Windrad mit einer lachenden Glühbirne und ein nur ein bißchen aufgedrehter Wasserhahn etc....:-) mehr weniger
  • Bedenklichen Inhalt melden
    schrieb am 15.09.2012 um 14:21
    Juhu, jetzt kann ich sogar ganz genau ausrechnen, wie viel Papier ich spare. Danke, liebes Utopia-Team! :)
  • Bedenklichen Inhalt melden
    schrieb am 31.08.2012 um 17:12
    Das Papier doppelseitig bedrucken und für den Normalen eigenen Gebrauch Blätter von Anschreiben aus der Post rückseitig bedrucken.
  • Bedenklichen Inhalt melden
    schrieb am 31.08.2012 um 08:54
    Auch ich drucke beidseitig, und verkleinere, wenn geht, die Schrift. Nicht mehr benötigtes, bedrucktes Papier lässt sich wunderbar als Füllung bei Paketen oder Päckchen nutzen: entweder zerknüllt oder geschreddert.
alle Kommentare (128)
Kommentar schreiben
(5000/5000)
Mehr zu Klima- und Umweltschutz
  1. Nah am Durchfall: Bill Gates Toilette der Zukunft Nah am Durchfall: Bill Gates Toilette der Zukunft

    Das Computer-Genie will mit modernen Kloschüsseln die Hygiene-Bedingungen in armen Ländern verbessern und fällt dabei fast durch.

  2. Hello Umwelt, how are you? Hello Umwelt, how are you?

    Ein kurzer Überblick darüber, was zum Thema Umweltschutz in den USA momentan passiert.

  3. Palmöl – die tägliche Urwaldzerstörung beim Einkauf Palmöl – die tägliche Urwaldzerstörung beim Einkauf

    Palmöl ist das meist verwendete Pflanzenöl der Welt. Und verursacht in der Herstellung Treibhausgase, die Zerstörung des Regenwalds und Menschenrechtsverletzungen.