Utopia: Die Verbrauchermacht - Unser Konsum verändert die Welt.

Wie sicher vor Hacker-Angriffen sind Utopia-Blogs?

Frage abonnieren
Frage beantworten
berniewa fragte am 15.02.2013 um 19:15

Neulich hatte ich den Fall, dass ich plötzlich in meinen Blog keine Fotos mehr hochladen konnte (aber in Gruppen Fotos derselben Größe), so dass es anscheinend nicht z B am Server lag.

Wäre es möglich dass Hacker Utopia so manipulieren dass sie solche Effekte gezielt bei bestimmten Blogs (die ihnen oder ihren Auftraggebern nicht gefallen) erreichen können?

  • antwortete am 15.02.2013 um 20:02
    Natürlich ist sowas möglich. Wie bei jeder anderen IT-Infrastruktur auch, die am Internet hängt. Die Frage ist lediglich, wie hoch der Aufwand sein müsste und ob es unbemerkt geschehen könnte.

    Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass es attraktiv ist, eine doch verhältnismäßig unbekannte Plattform derart zu manipulieren. Es ist ja nicht so, dass das keine Straftat darstellen würde...
    • kommentieren
      kommentierte am 21.02.2013 um 14:59
      danke für deine antwort. das hilft mir schon mal weiter . utopia-admin hat mir auch schon geschrieben dass die technik kein hacking bemerkt hat. - heute hab ich übrigens in einem neuen blog ein foto wieder problemlos hochladen können . viell. ist der technische defekt wie immer er verurssacht war, tatsächlich irgendwie wieder weg (wäre natürlich gut) - bei youtube sind einige meiner videos merkwürdig total unscharf seit einiger zeit . das kann natürlich auch andere gründe haben (hab ich an anderer stelle auch schon gefragt) aber eben evtl auch auf hacker zurückgehen

      . wie unbemerkt sowas geht, hab ich ja keine ahnung, du sagst nur mit großem aufwand. was ich gelesen habe ist, dass gerade individuell zugeschnittene angriffe schwer zu blocken sind (ist ja sogar ein zukünftig sicher wachsendes allg problem, stichwort cyber war ), und leider sind ja die kriminellen energien einzelner leute manchmal sehr groß . manche schlagen jmd in der u bahn zusammen nur weil er sie bittet die zigarette auszumachen (mir gegenüber hat einer mal gleich ein messer gezogen . zum glück bin ich so cool geblieben, dass es nicht eskaliert ist) und ich traue auch leuten zu, gezielt gegen mich oder andere einzelne attacken auszuführen (z.b. neonazis suchen sich bekanntlich gezielt immer wieder leute heraus, die sie nicht mögen, auch gerade ganz unbekannte. und früher eher am rand von bahnhöfen etc heute eben ggf. auch im internet) .nur eine möglichkeit von vielen , kann - wenn es sowas ist . auch ganz anderer ecke kommen

Sie haben eine passende Antwort? Dann immer her damit!

(5000/5000)