Utopia: Die Verbrauchermacht - Unser Konsum verändert die Welt.

REWE Group Unternehmensprofil Premium

Nachricht schreiben Interessiert mich
REWE Group

Frage an REWE Group

Weshalb fördert REWE den Verkauf von Einweg-Flaschen?

In meinem örtlichen REWE Geschäft ist die Mehrweg Variante von Coca Cola 15 ct teurer als die Einweg-PET-Flasche. Wie ist dies mit dem Leitbild Nachhaltigkeit vereinbar?
Eine Anfrage über den Kundenservice von REWE brachte mir die aufschlussreiche Antwort: "die verschiedenen Preisstufen in den Märkten widersprechen nicht dem Nachhaltigkeitsgedanken der Firma REWE." Können sie mir dies etwas genauer erläutern?

Gefragt von
Mc_Fly
am 20.Januar 2013, 12:29

Nur REWE Group kann diese Frage beantworten.

Antwort von REWE Group

Hallo Mc Fly,

vielen Dank für deine Frage. Wir sind der Sache nachgegangen, können den von dir geschilderten Preisunterschied jedoch leider nicht nachvollziehen. Im Filialbereich bieten wir das Produkt unabhängig von der Angebotsform aktuell zum gleichen Literpreis an. Könntest du uns an social.media@rewe-group.com schreiben, in welchem Markt (Ort/Straße) du den Preisunterschied beobachtet hast? Dann werden wir dies gerne überprüfen.

Viele Grüße,

Julia aus dem REWE Group Nachhaltigkeitsteam

Antwort von REWE Group am 22.Januar 2013, 15:40 Auf die Frage „Weshalb fördert REWE den Verkauf von Einweg-Flaschen?“ von Mc_Fly am 20.Januar 2013, 12:29

Kommentare zu dieser Antwort (3)   Antwort abonnieren

  • Das ganze habe ich im REWE Markt am Marienplatz in Stuttgart entdeckt!

    Kommentiert von Mc_Fly am 23.Januar 2013, 00:19
  • Eine richtige Antwort scheint wohl nicht vorgesehen zu sein...

    Kommentiert von Mc_Fly am 31.Januar 2013, 22:37
  • Hallo Mc Fly,

    wir haben dir ja inzwischen per Mail geantwortet - für alle, die das Thema ebenfalls interessiert, anbei die Erklärung für den festgestellten Preisunterschied:

    Der Grundpreis der 1-Liter-Mehrwegflasche Coca Cola im Kasten (0,94 Euro) ist günstiger als bei der PET-Einweg-Variante (0,99 Euro). Der Grund für den höheren Preis der Einzelflasche aus dem Gebinde ist, dass die einzelnen Flaschen höhere Handlingskosten verursachen: Die Kästen müssen regelmäßig von den Mitarbeitern zu vollen Einheiten zusammen sortiert werden. Und selbst bei der Rücknahme über den Pfandautomaten sind die Einzelflaschen wieder händisch zu sortieren und in Kisten als Einheiten einzuräumen. Deshalb wird die Einzelflasche aus einem Mehrweggebinde teurer angeboten als die vergleichbare Einheit im Gebinde (dies ist branchenweit so üblich).

    Grundsätzlich wird bei REWE Einweg nicht als Angebotsform präferiert oder gar versucht, die Produktwahl über den Endverbraucherpreis zu steuern.

    Wir hoffen, dass euch unsere Antwort weitergeholfen hat.

    Viele Grüße
    Julia aus dem REWE Group Nachhaltigkeits-Team

    Kommentiert von REWE Group am 12.Februar 2013, 11:24

Kommentar schreiben


Jetzt mitdiskutieren: oder kostenlos registrieren. Oder Login über Facebook Connect [?]

(5000/5000)