Utopia: Die Verbrauchermacht - Unser Konsum verändert die Welt.

OTTO GmbH & Co KG Changemaker

Nachricht schreiben Interessiert mich
OTTO GmbH

Frage an OTTO GmbH

Sozial-ökologische arbeitende Hausbank?

Hallo Otto-Team,

ich habe auf Eurer Homepage gesehen, dass Ihr euer Firmenkonto bei der "Hanseatic Bank" habt. Das Ihr bei dieser Bank seit, die ja vom Otto-Versand auch gegründet wurde, kann ich verstehen.

Ich fürchte allerdings, dass die Hanseatic Bank nicht nach sozialen- und
ökologische Richtlinien arbeitet wie die vier in Deutschland arbeitenden sozial-ökologischen Banken. (GLS-Bank, Triodos Bank, Ethikbank und Umweltbank).

Soweit ich weiss, hält die französische Großbank "Société Générale" 75% an der Hanseatic Bank.
Société Générale war in verschiedene Wettbewerbsskandale verstrickt und investiert unter Anderem in Atomkraft.
Ich denke nicht, dass dies zur der nachhaltig ausgerichteten Firmenphilosophie des Otto-Versandes passt.

Immer mehr Firmen, Verbänden und Privatpersonen wird bewusst, wie entscheident die Wahl der richtigen Bank für konsequente Nachhaltigkeit ist.
Ich würde mich freuen, wenn auch der OTTO Versand sich mit diesem Thema auseinandersetzen würde.

Dazu ein Link mit sehr vielen Antworten zur Wahl einer sozial- und ökologisch arbeitenden Bank:

www.bankwechsel-jetzt.de

Mit besten Grüßen
awareness

Gefragt von
awareness
am 15.November 2012, 00:00

Nur OTTO GmbH kann diese Frage beantworten.

Antwort von OTTO GmbH

Liebe/r awareness,
danke für deine Frage. Es stimmt, die Hanseatic Bank wurde 1969 als eigenständiges Unternehmen vom OTTO Versand gegründet.
2005 hat unsere Mutter, die Otto Group 75 % der Hanseatic Bank Anteile an die Société Générale verkauft und hält seitdem selbst noch 25 % .
Die Hanseatic Bank agiert nach den Unternehmensrichtlinien der Otto Group http://ottogroup.com/de/verantwortung.php , was für uns entscheidungsrelevant ist.
Über die Société Générale kann ich Dir leider keine Auskunft geben. Wir als OTTO Einzelgesellschaft haben keine Verbindung zur Société Générale – für weitere Informationen müsstest du die Société Générale bitte direkt ansprechen.
Viele Grüße!
Silke

Antwort von OTTO GmbH am 16.November 2012, 11:04 Auf die Frage „Sozial-ökologische arbeitende Hausbank?“ von awareness am 15.November 2012, 00:00

Kommentare zu dieser Antwort (3)   Antwort abonnieren

  • Liebe Silke,

    leider beantworten mir weder die Unternehmensrichtlinien der Otto Group noch die Website der Hanseaticbank konkret ob die Hanseaticbank in Rüstung, Gentechnik, Kohlekraftwerke usw. investiert oder nicht. Ob es z.B. Positiv- und Negativkriterien für Kreditvergaben gibt.

    Da die Société Générale 75% der Hanseaticbank hält und allein wegen ihrer Atomkraftfinanzierungen zumindest fragwürdig ist, macht sie in meinen Augen zu keinem guten Partner für verantwortungsvolles und nachhaltiges Wirtschaften.

    Ich vermute und hoffe, dass das Thema sozial- und nachhalitges Banking in Deutschland weiter zunehmen wird und sich so auch die Otto-Group damit irgendwann auseinandersetzen wird.

    Beste Grüße
    awareness

    Kommentiert von awareness am 16.November 2012, 22:22
  • Hallo awareness,

    die Hanseatic Bank ist eine reine Privatkundenbank und finanziert keine Unternehmen oder die von dir erwähnten Industrien.

    Grüße
    Silke

    Kommentiert von OTTO GmbH am 19.November 2012, 17:53
  • Hallo Silke,

    es freut mich zu hören, dass die Hanseatic Bank selbst nicht in Rüstungs- Gentechnik und Kohlekraftwerke investiert - auch wenn ich mir hier viel mehr Transparenz seitens der Hanseatic Bank wünschen würde. So ist dieses positive Handeln leider für die meisten nicht sichtbar.

    Leider bleibt die Hanseaticbank durch die 75% Teil der Société Générale und ist damit in meinen Augen keine sozial- und ökologisch arbeitende Bank im Sinne von Banken wie der GLS-Bank, Triodosbank, Ethikbank oder der Umweltbank.

    Ich bleibe also bei meiner Hoffnung auf eine weitere starke Zunahme des Bewusstsein was nachhaltige Geld- und Finanzgeschäfte angeht.

    Vielen Dank für die Antworten
    awareness

    Kommentiert von awareness am 28.November 2012, 23:07

Kommentar schreiben


Jetzt mitdiskutieren: oder kostenlos registrieren.

(5000/5000)