Utopia: Die Verbrauchermacht - Unser Konsum verändert die Welt.

Benutzt du ein Belohnungssystem wie z.B. PAYBACK? (Welches?/Warum?/Warum nicht?)

Frage abonnieren
Frage beantworten
Solarhans fragte am 20.12.2012 um 17:40

Hallo liebe Utopia-Community!

Ich brauche Eure Unterstützung!

Ich arbeite im Moment an einem spannenden Projekt in der
D-School [1] in Potsdam: es geht um nachhaltige Energie
und den Aufbau einer Austauschplattform zu diesem Thema.

Durch die Beantwortung der obigen Frage würdet Ihr mir und meinem Team
sehr helfen.

Vielen Dank im Voraus! :)

[1] http://www.hpi.uni-potsdam.de/d_school/home.html

  • antwortete am 24.12.2012 um 12:07
    Belohnungssystem ? Das soll wohl ein Witz sein!

    Das ist ein Marketinginstrument, es dient der Konsumforschung.
    Wer kauft was wann wo und wieviel Geld gibt er/sie dafür aus.

    Das Ganze ist eher ein Nacktscanner für Kaufverhalten und der Absicht möglichst viele Informationen zu erhalten. Die Teilnehmenden "Paybackkarteninhaber" erhalten dafür Brotkrumen.
    • kommentieren
      kommentierte am 06.01.2013 um 20:12
      Hallo Uwe!
      Persönlich stimme ich deiner Kritik stark zu!
      Angesichts deiner Wortwahl nehme ich das mal als ein "Ich nutze keine Bonusprogramme, weil [obige Kritik]". :)

      Danke!
  • antwortete am 23.12.2012 um 14:13
    Hallo, leider kann ich nicht erkennen wie alt die Frage ist. Aber trotzdem gebe ich eine Antwort.

    Also ich habe die sog. Paybackkarte (DM, Real, Apollo...) Ich verwende Sie hauptsächlich bei Einkäufen im DM-Markt. Die Gutscheine, die ich erhalte, setze ich auch ausschließlich zu Einkäufen im DM-Markt ein. Allerdings habe ich relativ hohe Umsätze beim DM-Markt, da ich die dortigen Bio-Lebensmittel kaufe und hin und wieder auch Kleidung für meine 3-jährige Tochter. Ich würde nie auf die Idee kommen, mit den Punkten irgendetwas von der Payback-Seite zu bestellen, da ich versuche möglichst nachhaltig zu kaufen.
    • kommentieren
      kommentierte am 06.01.2013 um 20:15
      Grüß dich SiSo!
      Obwohl meine Frage für dich anscheinend nicht ganz klar formuliert war, hast du sie doch vortrefflich beantwortet!
      Alles gute und herzlichen Dank!

Sie haben eine passende Antwort? Dann immer her damit!

(5000/5000)