Utopia: Die Verbrauchermacht - Unser Konsum verändert die Welt.

Schritte in eine bessere Welt

Utopia gibt kurze, für jeden umsetzbare Tipps für einen nachhaltigeren Alltag. Je mehr Leute sich dazu entschließen, bewusster zu handeln, um so besser!

Öko-Kleidung tragen

Konventioneller Baumwollanbau ist unter vielen Gesichtspunkten sehr problematisch Vor allem aber aufgrund der starken Einsatzes von Pestiziden. Wenn Sie zum Beispiel bei Ihrem nächsten Klamottenkauf (in) Bio-Baumwolle anlegen, schützen Sie das Grundwasser und Menschen vor Pestiziden und schonen wertvolle Böden.

Wussten Sie schon?
Bio-Jeans und Co. erkennen Sie am besten am GOTS-Siegel (Global Organic Textile Standard). Das ist das derzeit umfassendste internationale Öko- Gütesiegel für Kleidung. Neben ökologischen berücksichtigt es auch und soziale Kriterien, u.a. den Ausschluss von Kinderarbeit.



Wir machen es schon

... und leisten damit unseren Anteil für eine bessere Welt!


Wir haben es vor

... und demnächst schaffen wir es!