Utopia: Die Verbrauchermacht - Unser Konsum verändert die Welt.

Schritte in eine bessere Welt

Utopia gibt kurze, für jeden umsetzbare Tipps für einen nachhaltigeren Alltag. Je mehr Leute sich dazu entschließen, bewusster zu handeln, um so besser!

Auto öfter mal stehen lassen

Pkw-Emissionen enthalten Schadstoffe, die für Mensch und Natur giftig sind. Neben diesen lokalen oder regionalen Auswirkungen, tragen sie durch CO2-Emissionen zur Erderwärmung bei. Zusätzlich werden in großem Umfang Ressourcen verbraucht. Deshalb: Öfter mal das Auto stehen lassen.

Wussten Sie schon?
Wenn Sie als Pendler täglich 30 km alleine mit dem Pkw zurücklegen und nun stattdessen auf Bus und Bahn umsteigen, sparen Sie jährlich soviel CO2-Emissionen ein, wie für einen Hin- und Rückflug für eine Person von München nach Stockholm anfallen würden.*

(*Berechnung nach UBA (durchschnittliche CO2-Emissionen beim Pkw-Gebrauch, Auslastung 1 Person, pro Personen-Kilometer: 216 g pro Personen-Kilometer, 81 g pro Personen-Kilometer beim Mix aus Bus, Tram und Eisenbahnnahverkehr (Wertung je 1/3))



Wir machen es schon

... und leisten damit unseren Anteil für eine bessere Welt!


Wir haben es vor

... und demnächst schaffen wir es!