Utopia: Die Verbrauchermacht - Unser Konsum verändert die Welt.

Trigema Premium-Profil

Nachricht schreiben Interessiert mich
Trigema
Blog abonnieren

Code of Conduct - Wir übernehmen Verantwortung

Unser Verhaltenskodex regelt und gewährleistet die Sozialstandards in den Lieferbetrieben

Sozialverträgliches Handeln ist seit Jahrzehnten fester Bestandteil unserer Unternehmenspolitik. Für Trigema spielt die Sicherstellung und Einhaltung nationaler und internationaler Standards eine große Rolle.

Wir legen großen Wert darauf, dass sich in unseren Produktionsstätten sowie in den Betrieben unserer Lieferanten wirtschaftliches Interesse und sozial- und umweltverträgliches Handeln nicht ausschließen, sondern Hand in Hand gehen. Wir sind davon überzeugt, dass Ökonomik und Ethik untrennbar miteinander verbunden sind. Nachhaltigen Erfolg hat nur, wer moralische und ethische Werte über ein ständiges Bestreben nach Gewinnmaximierung stellt.

Aus diesem Grund haben wir einen sogenannten „Code of Conduct“ erarbeitet, mit dem wir uns und unsere geschäftlichen Partner zu einer freiwilligen Selbstkontrolle verpflichten. Dieser Verhaltenskodex bezieht sich auf alle Handels- und Nichthandelswaren.
 
Unser „Code of Conduct“ umfasst alle Kernarbeitsnormen der International Labor Organisation (ILO), also auch das in der Europäischen Union ohnehin vorhandene Verbot von Kinder- und Zwangsarbeit. Unser Verhaltenskodex bezieht sich im Wesentlichen auf Kernpunkte wie zum Beispiel Arbeitszeitregelungen, das Diskriminierungsverbot, Arbeits- und Gesundheitsschutz sowie die Anstellungsbedingungen.
 
Den gesamten „Code of Conduct“ zum download finden Sie hier.