... es fängt an mit dem Bildungsweg, den man einschlägt und dann muss man ja meistens zusehen, dass man alles irgendwie am laufen hält. Als ich meinen Berufswunsch vor 15 Jahren anfing zu verwirklichen, da wusste ich gar nicht was eigentlich in der konventionellen Bkleidungsindustrie abgeht... und nach dem Studium war ich erstmal froh überhaupt einen Job zu bekommen. Dennoch hatte ich eine Wahl, was ich irgendwann erkannt habe: kündigen und den Job, den ich gelernt habe so machen, wie ich es für richtig halte... Und genau darüber werde ich hier ein bisschen erzählen und den ein oder anderen informativen Artikel verfassen :)

Bis dahin... viele schöne grüne Momente wünscht die Stella