Bambus ist ein faszinierender Baustoff und ich würde ihn gerne für mein 10000 € Haus Projekt nutzen.

Ein Problem ist, dass er um die halbe Welt transportiert werden muss, weil Bambus in Deutschland nicht angebaut wird, zumindest nicht in einer Menge, die die Verwendung als Baumaterial ermöglichen würde. Auch Hanf würde ich gerne im Hausbau verwenden, aber auch Hanf ist , obwohl ursprünglich in Deutschland heimisch zum teuren Importartikel geworden.

Dem Hanfanbau hierzulande stehen aus ökologischer Sicht keine Bedenken entgegen, aber Bambus ist keine in Deutschland heimische Pflanzenart. Deshalb suche und brauche ich Informationen, was aus ökologischer und biologischer Sicht gegen den Anbau von Bambus in für Bauzwecke ausreichend großen Hainen auf nicht mehr genutzten Industrie- und Bergbaubrachen sprechen könnte.

Hierbei bin ich auf Fachleute angewiesen, die sich bestimmt auch unter uns Utopisten befinden. Ich bitte alle, die dazu etwas zu sagen haben um konstruktive Beiträge.Bambus ist ein faszinierender Baustoff und ich würde ihn gerne für mein 10000 € Haus Projekt nutzen.